Bandusia pdf

 Bandusia pdf

Bandusia

  • Nummer: 314152677521612
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 4.6/5 (Votes: 1568)
  • Taschenbuch: 122 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

Quelle und Brunnen und ihre schöne Naturumgebung sind ein Lieblingsthema der Literatur. Malerei, Plastik, Bau- und Gartenkust der Renaissance. Der Motivkomplex bezeugt gleichzeitiE in exemplarischer Weise die fruchtbare Rezeption der antiken Dichtung in der lateinischen unc und den nationalsprachlichen Dichtungen dieser Epoche. Die erste Anregung zur Beschäftigung mit der Quelle ging von einem Mainzer Seminar übe1 die lateinische und französische Dichtung der Pleiade aus. Gesichtspunkte waren einerseits die von Horazens Bandusia-Gedicht ausgehende Antike-Rezeption, andererseits die Originalität de1 neuen Konzeption, die jeweiligen Besonderheiten der poetischen Gestaltung und zugleich die gegenseitige Beeinflussung dieser beiden Literaturstränge, die sich nicht selten im Werk dessel­ ben Dichters (Petrarca und Du Bellay sind die bedeutendsten Beispiele zweisprachigen Dich· tens) beobachten läßt. Interpretationen und Ergebnisse konnten, bereichert um den Beitrag des Freiburger Kolle· gen E. Schäfer, während des VIII. Internationalen Kongresses für neulateinische Studien ir Kopenhagen (12.- 17. August 1991) vorgetragen werden. Zu dieser Zeit war die Material· sammlungschon so weit angewachsen, daß sich die Verfasser entschlossen, die erweiterter Interpretationen zusammen mit den oft schwer zugänglichen Texten gesondert herauszugeben Zufallsfunde ergeben freilich, daß das Material noch immer nicht erschöpft ist. Die Absicht der Verfasser ist es also, mit diesem Sammelband ebenso eine Untersuchun! der verschiedenen Aspekte, die das Quellen-Thema in etwa zwei Jahrhunderten, vier Spracher und drei Ländern entfaltet hat, wie ein Lesebuch über eine der fruchtbarsten Epochen der euro· päischen Literatur vorzulegen. Die meisten Gedichte sind deshalb ungekürzt abgedruckt.

Verwandte Bücher